Symbolbild Teilnahmebedingungen (Kompass)

Teilnahmebedingungen

Für die Mitglieder der Arbeitnehmerverbände Syna, transfair und swissPersona sind die Kurse gratis (siehe nachfolgende Details je nach Mitgliedsverband). Die Kosten sind durch den Mitgliederbeitrag finanziert. Nichtmitglieder können unter Bezahlung des Vollkostenpreises an den Kursen teilnehmen. Die Preise sind inklusive Pensions- und Materialkosten in der Kursausschreibung erwähnt.

Die Mitgliedsverbände von ARC übernehmen die Kurskosten für ihre Mitglieder wie folgt:

Syna

  • Insgesamt bis zu 4 Kurstage pro Kalenderjahr für Mitglieder in den ordentlichen Beitragsklassen
  • Insgesamt bis zu 2 Kurstage pro Kalenderjahr für Rentnerinnen und Lernende

transfair

  • bis zu 2 Kurse pro Kalenderjahr 

Swisspersona

  • bis zu 1000.- CHF pro Kalenderjahr

SCIV

  • bis zu 450.- CHF pro Kalenderjahr 

Via Anmeldeformular unter www.formation-arc.ch/kursangebot oder via 031 370 21 11/ [email protected], www.formation-arc.ch Die Bestätigung, ob der Kurs durchgeführt wird oder nicht, erhalten die Teilnehmenden ca. 14 Tage vor Kursbeginn. Voraussetzung für die Durchführung ist eine genügende Zahl an Teilnehmenden.

Die Teilnehmenden erhalten am Ende des Kurses eine Kursbestätigung.

Abmeldungen haben vor Ablauf der Anmeldefrist zu erfolgen. Bei späterer Abmeldung oder Nichterscheinen am Kurs gelten folgende Regeln:

  • Nichtmitglieder haben den Kursbeitrag vollumfänglich zu bezahlen. Nur in Fällen, wo das Seminarhotel die Abmeldung noch akzeptiert, kann eine Preisreduktion geltend gemacht werden.
  • Mitglieder bezahlen eine Bearbeitungsgebühr von CHF 100.00 plus den Anteil am Kursbeitrag, soweit einer vorgesehen ist. Bei vorgängig begründeten Entschuldigungen (z.B. Arztzeugnis, Bestätigung vom Arbeitgeber) wird auf eine Bearbeitungsgebühr verzichtet. Die Mitglieder müssen sich bewusst sein, dass trotz ihrem Nichterscheinen am Kurs ihr Verband die Kurskosten zu bezahlen hat.
  • Bei Krankheit am Kurstag wird nur dann auf eine Bearbeitungsgebühr verzichtet, wenn das Bildungsinstitut ARC am Morgen des Kurses informiert wird. Zudem muss innert einer Woche ein Arztzeugnis beim Bildungsinstitut ARC eingereicht werden.

Die Versicherung ist in allen Kursen Sache der Teilnehmenden.

An einem Kurs teilnehmen können alle Personen, welche zu den jeweils unter dem Stichwort Zielpublikum/Adressatenkreis genannten Personengruppen gehören. Die meisten Kursen stehen allen Interessierten offen.