Steinmännchen

Wie ticke ich und warum?

Wenn ich diese Ausbildung habe, dann werde ich mich für meine Traumstelle bewerben“. Oder: „Wenn ich mir dieses Wissen angeeignet habe, dann werde ich das Gespräch  mit meinem Chef suchen“. Die Aussage „Wenn ich …. dann werde ich...“ ist eine der grossen Glückssaboteure in unserem Leben.

Anlass:

Viele Menschen übergeben das Steuer ihres Lebens an jene Gewohnheiten die zuverlässig dafür sorgen, dass wir keine Erfahrungen machen, die den bisherigen widersprechen. Dies kann aus Bequemlichkeit sein oder durch Angst vor einer Veränderung.

Wie wird dieses Muster durchbrochen?

Inhalt:

Lerne deine Komfortzonen und Gewohnheiten kennen. Begegne deinem Gedankenchaos sowie verdrängten Gefühlen und erfahre, wie sie dich nicht mehr hindern, positive neue Erfahrungen zu machen. Packe die Zukunft mit Selbstbewusstsein und Freude.

  • Glückssaboteure identifizieren
  • Den 33 stärksten Sabotagegedanken begegnen
  • Den inneren Beobachter aktivieren
  • Meditation um herauszufinden wo‘s drückt

Teilnehmerzahl: Maximal 12 Personen

Anmeldeschluss: Donnerstag, 18. August 2022